DieDefa


Unternehmen kommt davon, dass man etwas unternehmen möchte, was die Welt um einen herum verändert“. Und der wesentliche Treiber dafür sind Unzufriedenheit mit dem Zustand und die stetige Neugier auf Verbesserung.

Das haben sich auch die vier Gründer der DieDefa GmbH gesagt, als sie im Mai 2016 beschlossen, sich von ihren bisherigen Aufgaben als CIO, Management Berater oder Vertriebsdirektor zu trennen und neue Wege zu gehen. Das Denken, Mitdenken wie auch Querdenken, sollte im Vordergrund stehen, damit Lösungen nicht aus Konserven geboren werden sondern aus neuen Ideen gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung und jugendlicher Begeisterung. Heraus aus dem Mainstream zu gehen bedeutet auch, Dinge in allen ihren Dimensionen zu betrachten und zu bewerten, bevor sie zur Anwendung kommen, Ursachen und Wirkungen in der richtigen Reihenfolge zu analysieren und in Umsetzungsempfehlungen zu bringen

Zug um Zug werden wir versuchen, diesen Ansatz unseren Klienten näher zubringen, und ihn in jeder unserer Dienstleistungen integrieren. Zögern Sie nicht, uns dazu anzusprechen.






Unser Gründungsteam


Hans-Günther Koch, Geschäftsführer Sales & Marketing 

Als ausgewiesener Experte für Datensicherheit verantwortete der Diplom Kaufmann sensible Geschäftsbereiche in Großbanken und Versicherungskonzernen. Weiterhin war Herr Koch, der auf über 30 Jahre Berufserfahrung in leitender Position zurückschaut, in den Feldern IT, Vertrieb, Marketing sowie Consulting und Business Development tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehörten Strategische Unternehmenssteuerung, Controlling und IT-Management. 




Ralf Böhnke, Director Business Development

In der Informationstechnologie eignete sich der Diplom Kaufmann in mehr als 40 Jahren Berufserfahrung umfangreiches Know-how an. Seine Aufgaben umfassten standortübergreifend Business Development, Outsourcing Großprojekte und Vertrieb auf internationaler Ebene.





 


Stephan Koop (R.i.P)

Als leidenschaftlicher CIO / Bereichsleiter für IT & Organisation verfügte Herr Koop über ein umfassendes und breites IT Wissensspektrum welches er sich in über 20 Jahren angeeignet hat – kombiniert aus Softwareentwicklung, Applikationsmanagement, Applikationsbetrieb, Projekt-Management, Ressourcen-Management, Team-Bildung und Ausrichtung der bestmöglichen IT Lösungen und Prozesse, um die Unternehmensstrategien umzusetzen. Herr Koop hatte einen nationalen wie auch international orientierten Hintergrund und hat erfolgreich mit global aufgestellten Projektteams in London, New York und Hamburg gearbeitet.

Der Himmel hat einen Helden mehr. Schweren Herzens mussten wir unseren Freund, Kollegen, Geschäftsführer und Mitgründer im April 2020 nach schwerer Krankheit für immer verabschieden. Lieber Stephan, du wirst immer ein Teil dieses Unternehmens sein! Danke für die vielen tollen Jahre mit dir an unserer Seite! Du wirst uns fehlen..